Was sagen kunden über den Photomast

Schon sehr lange bin ich als Nachrichtenfotograf in Region Eindhoven tätig.Bei meinem Besuch an der Polizeifachschule in Belgien kam ich in Kontakt mit John Sinderdinck von Potomast. Ich war sofort überzeugt von den Möglichkeiten dieser Innovation und habe mich direkt zum Kauf eines Photomast entschlossen.Seit einiger Zeit benutze ich den Photomast (6 Meter-Version) in Kombination mit der Canon EOS 6D Vollformat-Kamera mit eingebautem Wi-Fi. Über mein iPhone kann ich mit Hilfe einer App die Kamera bedienen, die sich in großer Höhe befindet. Auf diese Weise gelingt es mir, die aktuelle Situation in einer sehr übersichtliche Weise zu überblicken.Schon mehrere Male ist es passiert, dass ich in eine Situationen geraten bin, in der ich ohne Photomast nicht ein gutes Foto hätte machen können! Photomast ist einfach zu bedienen und sehr schnell aufzubauen, wodurch ich in der Lage bin, innerhalb einer Minute ein Foto aus 6 Meter Höhe zu machen. Meine Kunden und ich sind mit den Bildergebnissen durch Photomast sehr zufrieden. Ich habe sogar erlebt, dass die Feuerwehr zuerst mit mir auf das Live-Bild des iPhones geschaut hat, bevor sie das Drehleiterfahrzeug positioniert hat.

Sander van Gils

(freelance 112-nieuws photographer) – www.persburosandervangils.nl – The Netherlands

  
Seit 2005 mache ich Bilder aus großer Höhe fur meine Kunden, hatte aber ein relativ schweres System dafür im Einsatz.Mein damaliger Mast wog 36 Kilogramm und es kostete viel Zeit, den Mast aufzubauen. Neben den Mast musste ich noch zwei weitere Koffer für die Verkabelung und die Bedienungselemente mitnehmen. Schon längere Zeit war ich auf der Suche nach einem schnelleren, einfacheren und leichteren System, bis ich von Photomast erfuhr!Mit diesem Mast-Leichtgewicht von 4 Kilogramm kann man schnell und gut arbeiten, ohne das man viel hin und her zu tragen hat. Ich nutze den Mast für die Fotografie von Immobilien und bei Events. Ich kann den Mast jedem nur empfehlen. Kürzlich habe ich im Auftrag der Staatsförsterei ein Vogelnest aus 9 Meter Höhe fotografiert.Das wäre mir mit meinem alten Mast nie gelungen. Auch lässt sich der Photomast gut mit einem Multicopter kombinieren. Mit dem Service von Photomast und John Sinderdinck bin ich sehr zufrieden.

Rob Lenoir

(aerial photographer) – www.highcamera.nl – The Netherlands

Im Magazin Focus (Ausgabe Mai 2013) war schon ein sehr positives Artikel über Photomast zu lesen.Mein Problem war, dass ich den Mast sehr schnell benötigte. Zum Glück wird das Wort “Service” bei John Sinderdinck – der Mann hinter Photomast -, groß geschrieben! Ein Besuch in Arnheim und eine Demonstration genügte, danach war ich der stolzer Besitzer eines Photomast.Wenn man Photomast besitzt, dann nutzt man in überall (zum Beispiel für Gruppenfotos mit vielen Leuten), nicht nur auf Baustellen, auf denen ich die meiste Zeit arbeite. Photomast gibt immer den extra Meter an Höhe! Und das Schöne beim Gebrauch vom Photomast ist, dass jeder besonders genau hinschaut, was du da machst; das zieht Aufmerksamkeit nach sich.Eine schöne Gelegenheit, nebenher noch ein paar Visitenkarten zu verteilen. Die Benutzung von Photomast ist einfach und lässt sich von einer Person gut bewerkstelligen: Kamera an Photomast anbringen, Camranger anschließen, Photomast in die Höhe ausfahren und losknipsen.

Jan de Groot

(photographer) – www.zorroproducties.nl – The Netherlands

Dieses Jahr hatte ich viele Aufträge und konnte Photomast dazu viele Male einsetzen.Meine Auftraggeber sind sehr zufrieden mit den Resultaten und ich bemerke, dass ich durch den Gebrauch von Photomast vor anderen Fotografen und ihrer Arbeit einen Vorsprung habe. Durch Photomast habe ich neue lukrative Aufträge bekommen.Inzwischen bin ich mit dem Gebrauch von Photomast bestens vertraut; durch den Gummifuß ist er schnell einsetzbar und ich kann, wenn der Mast nicht völlig ausgefahren ist, relativ einfach zu Fuß einen anderen Standpunkt wählen.Diese Eigenschaft macht Photomast viel gebrauchersfreundlicher als herkömmliche Stative. Ich bin inzwischen sehr froh, das ich die Alternative Drohne nicht mehr weiter verfolgen muss. Die Höhe von 8 Meter reicht für meine Arbeit vollkommen aus.Mit Photomast und dem Service bin ich sehr zufrieden.

Jaap van den Berg(landscape photographer) – www.beeldenmeer.com – The Netherlands

Als Event-Fotograf habe ich bemerkt, dass Übersichtsbilder von Menschnemengen bei meinen Kunden sehr beliebt sind.Durch den Einsatz von Photomast kann man sogar aus einer Perspektive tolle Übersichtfotos machen, die man normalerweise nicht erreicht. Ich selbst habe mich für einen 6 Meter Mast entschieden, den ich in Kombination mit Camranger, iPad Mini und einer Canon EOS 6D (die ich speziell für Nutzung mit Photomast gekauft habe), nutze.Photomast ist ein hochwertiges Produkt und das Arbeiten mit Photomast ist denkbar einfach. Kurz nach meinen Kauf habe ich den Halter für das iPad verloren – innerhalb von einen Tag wurde mir kostenlos(!) ein neuer Halter zugesandt. Ich bin ein sehr zufriedener Kunde und kann meinen Kollegen Photomast mit voller Überzeugung empfehlen.

Kevin Verkruijssen(event photographer) – www.mittnick.nl – The Netherlands

Ich hatte viele Situationen im Laufe der Jahre, in denen ich mir gewünscht hätte, dass mein Stativ höher wäre.Ich erwog einige Male, einen größeres Stativ zu kaufen, wurden aber von anderen, die so eines gekauft hatten davon abgehalten, weil dessen Nutzung ein Alptraum ist. Nach einigen Recherchen stieß ich auf Photomast, der gegenüber anderen Stativen eine große Verbesserung zu sein schien.Das Video, das die einfache Bedienung zeigt, gab für meine Entscheidung den Ausschlag. Aber würde der Versand nach Australien ein Problem sein … nein, Photomast war nach ein paar Tagen da und innerhalb von ein paar Stunden fotografierte ich in einer Olivenfarm, was nach 15 Jahren mein erster perfekter Job mit Photomast war. Bereits nach diesem ersten Einsatz war klar, dass mir Photomast durch seine einfache und effektive Konstruktion in der Bedienung eine Freude sein würde.Die Konstruktion ist für professionelle Fotografen gut durchdacht: Leicht durch das Carbon, schnell durch die Verschlüsse, den Gummifuß und die Platte bedienbar, mit der man den Photomast bei Nichtgebrauch ohne die Kamera zu beschädigen an eine Wand lehnen kann. Und Photomast passt einfach in mein Auto.Das hätte ich mir schon vor Jahren gewünscht.

Simon Maguire(real estate photograher) – www.quickview.com.au – Melbourne, Australia

Ich bin vom Service, den ich vom Hersteller des Photomast erfahren habe, sehr beeindruckt.Man gab mir gute Ratschläge, die Kommunikation war ausgezeichnet. Der Photomast wurde prompt geliefert und seit der Lieferung bin von dessesn Qualität und Konstruktion beeindruckt. Die Handhabung von Photomast ist ganz einfach.Er ist mühelos aus- und einzufahren, die Platte zum Anlehnen an eine Wand ohne die Kamera zu beschädigen ist hervorragend durchdacht.Ich könnte nicht überzeugter sein und empfehle Photomast jedem, der Luftaufnahmen bis zu 10 Metern Höhe anfertigen muss.

Jon Tee(real estate photographer) – www.firstview.co.nz – Kaiapoi, New Zealand

Mit Photomast zu arbeiten ist ein Traum, er ist die perfekte Balance aus Gewicht, Stabilität, Beweglichkeit und einfacher Bedienung.Innerhalb der ersten 8 Wochen hatten wir fast 100 Einsätze in 10 Staaten bei Reisen über 24.000 km mit dem Auto und dem Flugzeug. Die Leichtigkeit des Carbon macht den Unterschied, denn an den meisten Tagen fahren wir dutzende Male pro Stunde an mehreren Orten den Photomast durch ein oder zwei Personen ein und aus. Dessen Ergonomie ist wunderbar.Wir fanden sie für den Einsatz extrem stabil und steif genug und trotzdem kinderleicht zu bedienen. Zuvor haben wir viele andere Arten von Masten und Aufzüge in Betracht gezogen – auch andere Masten aus Carbonfaser, Aluminium und Fiberglas, Stativ-Konstruktionen, Antennenmasten, Fahnenmasten, Verlängerungsstangen für Pinsel, Scherenhebe- und Hubarbeitsbühnen.Nichts kommt an den durchdachten Entwurf und die Verarbeitung des Photomast heran. Als Profis gibt er uns die Freiheit, uns ganz auf unser Handwerk zu konzentrieren.Vielen Dank für dieses großartige Produkt!

Kevin Chu + Jessica Paul(architectural photographers) – Bethlehem, Pennsylvania, USA

Ich leite ein Unternehmen, das professionelle Dienstleistungen in der Archäologie anbietet.Um höchste Ansprüche in der Dokumentation gerecht zu werden, habe ich mich für Photomast entschieden. Meiner Meinung nach ist Photomast die ideale Lösung für die Vor-Ort-Dokumentation von archäologischen Ausgrabungen und historischen Gebäuden. Photomast ist für die Erstellung von rechtwinkligen Fotos und zur Photogrammetrie sehr gut geeignet.Mit Photomast gelange ich zu besseren Ergebnissen bei geringeren Kosten im Vergleich zu anderen Methoden, um Fotos aus der Höhe zu machen. Ich habe Photomast gewählt, weil ich ein System benötige, das eine drahtlose Steuerung einer DSLR-Kamera ermöglicht, dabei leicht zu tragen und von einem Mann zu bedienen ist.Die Konstruktion von Photomast schlicht und zuverlässig. Photomast ist stabil genug, um mit einer schweren DSLR-Kamera in Kippstellung stabil fotografieren zu können! Ich würde dieses Produkt aufgrund seiner intelligenten Lösung, bester Qualität und dem guten Preis immer empfehlen.Mit dem Service und der Lieferung bin ich sehr zufrieden.Es ist auch gut zu wissen, dass man immer auf die Unterstützung und Beratung des Service zählen kann.

Patryk Muntowski(archaeological photographer) – www.aes-archeologia.pl – Miechow, Poland

Ich recherchierte für Luftbildaufnahmen lange Zeit, bis ich Photomast entdeckte.Multirotor-Drohnen sind eine hohe Investition, man muss viel lernen, um sie zu beherrschen und deren Haftungsfrage ist ein Albtraum, wenn sie abstürzen (und sie stürzen ab!). Photomast hingegen ermöglicht mir sorglos Fotos aus einer Höhe zu machen, die aussehen, als ob sie mit einer Drohne gemacht wären, aber ohne die Gefahr durch einen möglichen Absturz fremdes Eigentum zu beschädigen oder jemanden zu verletzen.Photomast lässt sich ohne Vorkenntnisse bedienen. Und am Besten ist, dass er sich einfach transportieren lässt. Ich trage ihn mit darauf montierter Kamera in einer Hand und kann mich rasch auf Hausgrundstücken bewegen und fotografieren.Seine Mobilität ist eine herausragende Eigenschaft, die ich sehr schätze.

Jason Wells(real estate photograher) – www.wellsestates.com – San Rafael, California, USA

Wir haben eine Menge kommerzieller Bilder von Läufern online und haben dabei festgestellt, dass nicht viele dieser Bilder aus einer höheren Perspektive aufgenommen wurden; so überlegten wir, dass mit Photomast im Freien aufgenommene Bilder mal etwas anderes wären.Mit Hilfe von Photomast waren wir in der Lage, die gesamte Brücke und den Hintergrund mit ins Bild zu bekommen, was sonst nicht möglich gewesen wäre.Das geringe Gewicht des Photomast durch dessen Konstruktion aus Carbon lässt einen beim Transport mit der ganzen Fotoausrüstung zum Aufnahmeort nicht so schnell ermüden. Der Aufbau gelang einfach und schnell, die Schnappschellen waren sicher zu verschließen und der Gummifuß funktionierte tadellos im Schnee.Wir empfehlen Photomast allen Fotografen, die ihren Kunden eine zukunftsweisende Fotografie in Verbindung mit einem hervorragenden Kundenservice bieten wollen.Die Verwendung des Photomast in Kombination mit dem CamRanger beschleunigt den Prozess noch mehr, die Live-View des CamRanger ermöglichte unsere Aufnahmen zu gestalten, Einstellungen zu verändern und Bilder zu beurteilen.

Melissa Ryckman(Camranger co-founder) – www.camranger.com – Pinedale, Wyoming, USA

Ich war überrascht, dass alles so reibungslos geklappt hat.Ich weiß nicht, wie ich es geschafft hätte, ohne Photomast Luftbilder aufzunehmen. Ich bin sehr zufrieden mit Photomast. Photomast ist sehr einfach zu handhaben und kann leicht an verschiedene Orten transportiert werden.Photomast ist gerade für ein Stativ sehr stabil. Meine Kunden sind mit den Luftbildern, die ich mit Photomast aufgenommen habe, sehr zufrieden.Vielen Dank John für Ihren wunderbaren Service! Ich bin wirklich glücklich!

Outi Lehtinen(real estate photographer) – www.aaltophotography.net – Tampere, Finland

Ich habe mich ab und an für die Möglichkeiten der Hochstativfotografie interessiert.Ich konstruierte mein erstes Hochstativ aus Stahlrohren, das offensichtliche Nachteile hatte; es war aber gut genug dafür, dass ich ein professionelles Hochstativ ausprobierte.Ich nutze Photomast mit einem XGRIP für mein iPad Mini und finde diese Kombination richtig gut. Mit Erfolg setzte ich Photomast auf meinem Boot auf Kanälen ein, sodass die örtlichen Immobilienmakler mich gebeten haben, für sie zu arbeiten.Photomast ist sehr leicht zu transportieren und lässt sich leicht ein- und ausfahren. Ich stimme mit den Kommentaren von anderen Photomast-Nutzern überein, die Bedenken gegenüber Drohnen haben, ganz abgesehen von den Kosten und der Gefahr, die damit einhergeht.Macht weiter so.

Brent Balchin(photographer) – Australia

Photomast, lebenslange Garantie!

In verschiedenen Disziplinen der Fotografie sorgt Photomast für höhere Kundenzufriedenheit und mehr Aufträge. Ich bin davon überzeugt, dass hochwertige Fotos einen Mehrwert haben, und das zeigt sich auch in den vielen Anerkennungen, die ich von Kunden weltweit erhalten habe.

Unsere Produkte

Wir bieten eine lebenslange Garantie auf unsere Photomast-Produkte. Der Photomast MK2 besteht aus der besten hochdichten Kohlefaser und ist damit das stabilste Hochstativ der Welt.

© 2019 - Alle rechten voorbehouden - Photomast Deutsch